G r u ß w o r t

von Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsminister Dr. Robert Habeck
zum Holsteiner Schaufenster 2017

Liebe Reitsportbegeisterte,

auch im Jahr 2017 lädt das Holsteiner Schaufenster“  wieder zu einer Serie von Springsport-Veranstaltungen in verschiedene Regionen des Landes. Mittlerweile ist die Veranstaltungsreihe zu einem festen Bestandteil im Pferdeturniersport in Schleswig-Holstein geworden. Schließlich wird sie bereits seit 2002 jedes Jahr im Frühjahr und Sommer durchgeführt. Darum habe ich auch für 2017 gerne ein weiteres Mal die Schirmherrschaft über das „Holsteiner Schaufenster“ übernommen.

Schleswig-Holstein ist weit über die Landesgrenzen hinaus als Standort einer hervorragenden Pferdezucht bekannt und international erfolgreich im Reitpferdesport. Viele erfolgreiche Reitsportler, die Schleswig-Holstein international vertreten, stammen aus dem hohen Norden. Damit unser Bundesland auch weiterhin eine erfolgreiche Zukunft im Springsport hat, fördert das „Holsteiner Schaufenster“ junge talentierte Nachwuchsreiterinnen und -reiter. Ziel ist es, reitsportbegeisterte Jugendliche mit leistungsbereiten Ponys und Pferden zusammenzubringen, um so ein Netzwerk aus Züchtern und Pferdebesitzern zu bilden. Mit der HS-Pony-Jugend und HS-Jugend-Förderung soll dem Reiternachwuchs eine bestmögliche Ausbildung ermöglicht werden. Die Anforderungen an einen Parcours sowie das taktische Wettbewerbsreiten werden vermittelt. Daneben lernen die Jugendlichen den verantwortungsvollen Umgang mit dem Sportpartner Pferd. Die eigenen Stärken und Schwächen sowie des anvertrauten Pferdes einschätzen zu können, Teamgeist zu entwickeln und durch sportliche Erfolge Selbstbestätigung und Anerkennung zu erfahren, formt und prägt die Jugendlichen für ihr ganzes weiteres Leben.

Mit großen Einsatz und viel Herzblut organisieren die Veranstalter des „Holsteiner Schaufensters“ jedes Jahr ihre Veranstaltungen und Wettkämpfe. Für dieses Engagement danke ich den Ausrichtern, Sponsoren und Helfern vor und hinter den Kulissen.
Zu den Turnieren des „Holsteiner Schaufensters“ im Jahr 2017 heiße ich alle Besucherinnen und Besucher herzlich willkommen und wünsche spannende und unterhaltsame Tage bei den diesjährigen Veranstaltungen. Den jugendlichen Reiterinnen und Reitern wünsche ich viel Glück, faire Wettkämpfe sowie alles Gute für die sportliche Zukunft!

Dr. Robert Habeck
Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
des Landes Schleswig-Holstein

G r u ß w o r t

von Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsminister Dr. Robert Habeck
zum Holsteiner Schaufenster 2016

Liebe Reitsportbegeisterte,

mit einer Serie von Springsport-Veranstaltungen geht das „Holsteiner Schaufenster“ 2016 bereits in seine 15. Saison. Jedes Jahr erfreut es seine Besucher aufs Neue mit seinen Turnieren und lockt zahlreiche Gäste und Liebhaber des Pferdesports an. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen steht die Förderung der Jugend im Reitsport. Deshalb habe ich auch für 2016 gerne ein weiteres Mal die Schirmherrschaft über das „Holsteiner Schaufenster“ übernommen.

Schleswig-Holstein ist durch seine Landschaft und sein Klima besonders für die Pferdezucht und den Reitsport geeignet. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass viele international erfolgreiche Reitsportler hier aus dem hohen Norden stammen. Mit der Förderung der Jugend im Reitsport leistet das „Holsteiner Schaufenster“ einen wichtigen Beitrag zur Nachwuchsförderung im schleswig-holsteinischen Reitsport und damit auch zur Sicherung einer erfolgreichen Zukunft für den Springsport in unserem Bundesland. Durch das „HS-Talent.net“ werden jugendliche Reiterinnen und Reiter mit leistungsbereiten Ponys und Pferden zusammen gebracht. Ziel ist es es, ein Netzwerk aus Züchtern und Pferdebesitzern zu bilden, um den Reiternachwuchs mit guten Pferden eine bestmögliche Ausbildung zu ermöglichen.

Viel Herzblut und Organisationsvermögen ist nötig, um jugendlichen Reitsporttalenten eine derartige Chance zu bieten. Beginnend mit dem Pony lernen die Jugendlichen den respektvollen und überlegten Umgang mit dem Sportpartner Pferd. Sie fangen an Verantwortung zu übernehmen, Teamgeist zu entwickeln und erfahren durch sportliche Erfolge Selbstbestätigung und Anerkennung. Auf die Reiterinnen und Reiter mit den besten Gesamtergebnissen warten fachkundige Ausbildungs-Seminare, in denen Empfehlungen für den Turniersport und zum verantwortungsbewussten Umgang mit dem Pferd vermittelt werden.

Um eine derartige Veranstaltungsreihe zu stemmen, bedarf es großzügiger Sponsoren, guter Kontakte und vieler ehrenamtlich tätiger Helferinnen und Helfer. Sie alle verdienen meine Hochachtung und Respekt.

So heiße ich Sie zu den Turnieren des „Holsteiner Schaufensters“ im Jahr 2016 herzlich willkommen. Den jugendlichen Reiterinnen und Reitern wünsche ich faire Wettbewerbe mit guten Rahmenbedingungen und den Zuschauerinnen und Zuschauern spannende und unterhaltsame Tage.

Dr. Robert Habeck 

Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
des Landes Schleswig-Holstein

G r u ß w o r t

von Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsminister Dr. Robert Habeck
zum Holsteiner Schaufenster 2015

Liebe Reitsportbegeisterte,

gerne habe ich auch in 2015 wieder die Schirmherrschaft über das „Holsteiner Schaufenster“ übernommen. Mit der Durchführung einer Reihe von Turnierveranstaltungen hat sich das „Holsteiner Schaufenster“ in den letzten 13 Jahren zu einer festen Institution entwickelt, die gezielt den Nachwuchs im Reitsport fördert. Die Turniere erfahren dabei nicht nur Beachtung durch die Reiterinnen und Reiter, sondern auch durch die Zuschauer und Medien.

Schleswig-Holstein ist weit über die Landesgrenzen hinaus als Standort einer hervorragenden Pferdezucht bekannt und international erfolgreich im Reitpferdesport. Zahlreiche Spitzensportler, die Deutschland weltweit z. B. bei den Olympischen Spielen vertreten haben, stammen von hier. Damit auch in Zukunft Schleswig-Holstein in der Reitsportszene weiter erfolgreich sein kann, ist die Förderung junger talentierter Nachwuchsreiter unerlässlich. Aus diesem Grund hat sich das „Holsteiner Schaufenster“ zum Ziel gemacht, die Jugend im Springsport u. a. mit der HS-Pony-Jugend-Förderung und der HS-Jugend-Förderung zu unterstützen und über den HS-Züchterpreis Pferdesport und Pferdezucht zusammenzuführen.

Mit großem Einsatz und Engagement investiert das „Holsteiner Schaufenster“ in die Reitsportausbildung der Jugendlichen. Sie lernen zunächst mit dem Pony und später mit dem Pferd als Partner Verantwortung zu übernehmen, Teamgeist im Wettbewerb zu entwickeln und durch sportliche Betätigung erfahren sie Anerkennung und eine Stärkung ihres Selbstwertgefühls. Für die besonders talentierten Reiter werden Ponys und Pferde zur Verfügung gestellt, um die Jugendlichen weiter zu fördern. Mit diesen Aktivitäten im Nachwuchsbereich leistet das „Holsteiner Schaufenster“ seinen Beitrag als Unterbau für den Spitzensport.

Zu den Turnieren des „Holsteiner Schaufensters“ im Jahr 2015 heiße ich Sie alle herzlich Willkommen. Den Ausrichtern, Sponsoren und Helfern vor und hinter den Kulissen sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Den jungen Reiterinnen und Reiter wünsche ich viel Glück, faire Wettkämpfe und einen guten Verlauf der Veranstaltungen sowie alles Gute für die sportliche Zukunft!

Dr. Robert Habeck 

Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
des Landes Schleswig-Holstein

G r u ß w o r t

von Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsminister Dr. Robert Habeck
zum Holsteiner Schaufenster 2014

Liebe Reitsportbegeisterte,

auch in 2014 lädt das ”Holsteiner Schaufenster“ wieder zu einer Serie von Spring-sport-Veranstaltungen in verschiedenen Regionen des Landes. Mittlerweile kann man die Veranstaltungsreihe gut und gerne als Tradition bezeichnen, schließlich wird sie bereits seit 2002 jedes Jahr im Frühjahr und Sommer durchgeführt. Natürlich habe ich auch in 2014 gerne ein weiteres Mal die Schirmherrschaft über das ”Holsteiner Schaufenster“ übernommen.

Schleswig-Holstein hat weit über Deutschlands Grenzen hinaus einen hervorragenden Ruf als Standort für Pferdezucht und Pferdesport. Viele international erfolgreiche Reitsportler haben Ihre Wurzeln hier im Norden. Soll dieser gute Ruf Schleswig-Holsteins in der Reitsportszene auch in Zukunft weiter Bestand haben, ist die Förderung junger talentierter Nachwuchsreiter unerlässlich. Und genau hier setzt das ”Holsteiner Schaufenster“ an.

Mit großem Einsatz und viel Engagement organisieren die Veranstalter und ihre Helferinnen und Helfer jedes Jahr aufs Neue mehrere große Turniere; im Jahr 2014 sind es fünf an der Zahl. Erklärtes Ziel ist dabei die Förderung der Nachwuchsreiterei. Dabei werden sowohl ambitionierte Ponyreiterinnen und -Reiter, als auch junge Leute, die gerade vom Pony aufs Großpferd umgestiegen sind, angesprochen. Auf die Reiterinnen und Reiter mit den besten Gesamtergebnissen warten fachkundige Ausbildungs-Seminare, in denen Empfehlungen für den Turniersport und zum verantwortungsbewussten Umgang mit dem Pferd vermittelt werden. Darüber hinaus würdigt der zusätzlich ausgelobte Züchterpreis die für den Reitsport so wichtige pferdezüchterische Komponente.

Und damit heiße ich Sie alle herzlich Willkommen zu den Turnieren des ”Holsteiner Schaufensters“ im Jahr 2014. Den Organisatoren und Sponsoren wünsche ich ein großes Besucherinteresse und einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltungen.
Und für die jungen Reiterinnen und Reiter hoffe ich auf optimale Rahmenbedingungen und das bei allem Talent auch immer notwendige Quäntchen Glück. Wer sich beim ”Holsteiner Schaufenster“ bewährt, hat die Chance auf Weiterentwicklung, gezielte Förderung und neue Herausforderungen. Nutzen Sie diese Chance”¦!

Dr. Robert Habeck 

Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
des Landes Schleswig-Holstein

G r u ß w o r t

Liebe Pferdefreundinnen und Pferdefreunde,

seit 2002 findet die Springsportserie „Holsteiner Schaufenster“ jedes Jahr statt – so auch in 2013.
Im Frühling und Sommer werden wieder Springturniere in verschiedenen Regionen Schleswig-Holsteins durchgeführt. Sehr gerne habe ich auch dieses Jahr wieder die Schirmherrschaft über die
Turnierserie übernommen.

Schleswig-Holstein ist mit über 100.000 engagierten Hobby- und Turnierreiterinnen und -reitern und weltweit beachteter Pferdezucht ohne Zweifel ein Pferde- und Reiterland. Wollen wir in Zukunft weiterhin ganz oben im Reitsport mithalten, ist eine Nachwuchsförderung unerlässlich. Deshalb freut es mich,
dass eine Springsportserie wie das „Holsteiner Schaufenster“ hier bei uns im Norden zu Hause ist.
Sie bietet eine sinnvolle Verbindung zwischen der Förderung der Nachwuchsreiterei und der Pferdezucht, anfangen bei Springprüfungen für junge Pony-Reiterinnen und -Reiter bis zum Züchterpreis,
der den Zusammenhang zwischen erfolgreichem Pferdesport und fachkundiger Zucht betont.
Auf die Reiterinnen und Reiter mit den besten Gesamtergebnissen warten fachkundige Ausbildungs-Seminare, in denen Empfehlungen für den Turniersport und zum verantwortungsbewussten Umgang
mit dem Pferd vermittelt werden.

Um eine derartige Veranstaltungsreihe zu stemmen, bedarf es großzügiger Sponsoren, guter Kontakte und vieler ehrenamtlich tätiger Helferinnen und Helfer. Ohne dieses Engagement für die Zukunft
der Reiterei wäre die Durchführung des „Holsteiner Schaufensters“ nicht möglich. Alle beteiligten Organisatorinnen und Organisatoren verdienen hohe Anerkennung und Respekt.

Allen Verantwortlichen ist zu wünschen, dass sich dieses Engagement auszahlt und 2013 für das „Holsteiner Schaufenster“ ein weiteres erfolgreiches Jahr wird. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich faire Wettbewerbe mit guten Rahmenbedingungen und den Zuschauerinnen und Zuschauern spannende und unterhaltsame Besuche bei den Turnieren des „Holsteiner Schaufensters“.

Dr. Robert Habeck 

Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
des Landes Schleswig-Holstein

G r u ß w o r t

Liebe Pferdefreundinnen und Pferdefreunde,

Die Springsportserie „Holsteiner Schaufenster“, wird auch 2012 wieder auf vier hochwertigen Turnierplätzen in Schleswig-Holstein durchgeführt. Im Namen der Landesregierung begrüße ich alle Reiterinnen und Reiter sowie Gäste und heiße Sie in unserem schönen Schleswig-Holstein herzlich willkommen.

Die Schirmherrschaft über diese Serie habe ich gerne übernommen, da Schleswig-Holstein als
Pferde- und Reiterland einen besonderen Ruf hat.

Das „Holsteiner Schaufenster“ bietet eine Plattform für junge Reiter mit erfahrenen Pferden und für Reiter mit jungen Pferden, an Springprüfungen der Klasse S* teilzunehmen. Damit kann der ländliche Turniersport noch attraktiver gestaltet werden. Die Preisgelder sowie der attraktive Sonderpreis für die ersten Plätze bieten hohe Anreize für die besten Reiter im Lande, an allen Turnieren teilzunehmen.

Ohne großzügige Unterstützung der vielen Sponsoren aus den Regionen wäre diese Springsportserie nicht durchführbar. Dafür ein herzliches Dankeschön.

Danke auch an die Organisatoren und an die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer, die in vielen Stunden ihrer Freizeit dazu beitragen, dass das „Holsteiner Schaufenster“ auch 2012 wieder
viel Zustimmung finden wird.

Ich wünsche den Verantwortlichen einen erfolgreichen Verlauf der Springsportserie und immer ein „volles Haus“ bei allen Turnieren. Den teilnehmenden Sportlerinnen und Sportlern drücke ich die Daumen, dass sie souverän alle Hindernisse überwinden und hervorragende Leistungen zeigen werden. Mögen die Zuschauer auch in diesem Jahr wieder spannende und unterhaltsame Stunden bei der Springsportserie „Holsteiner Schaufenster“ erleben!

Dr. Robert Habeck 

Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
des Landes Schleswig-Holstein

G r u ß w o r t

Liebe Pferdefreundinnen und Pferdefreunde,

Am 28. April 2012 startet in Borgstedtfelde das diesjährige „Holsteiner Schaufenster“ mit den ersten Qualifikationen für die Springsportserie und die Pony-Jugend-Förderung.

Im Namen der Landesregierung begrüße ich alle Reiterinnen und Reiter sowie Gäste und heiße alle in unserem schönen Schleswig-Holstein herzlich willkommen.
Gerne habe ich die Schirmherrschaft übernommen und unterstütze die Aktivitäten des Pferde- und Reiterlandes Schleswig-Holstein.
Ganz besonders freue ich mich über das große Engagement für unseren Nachwuchs im Rahmen der Pony-Jugend-Förderung.

Zur Förderung des ländlichen Turniersports bietet das „Holsteiner Schaufenster“ eine ideale Plattform für junge Reiter mit erfahrenen Pferden und für Reiter mit jungen Pferden, an Springprüfungen der
Klasse S* teilzunehmen. Attraktive Sonderpreise und die Preisgelder sind Anreiz für die besten Reiter
im Lande, an allen Turnieren teilzunehmen.

Ich bedanke mich bei den vielen ehrenamtlichen Helfern, Organisatoren und Sponsoren für ihr Engagement und wünsche allen einen erfolgreichen Verlauf des „Holsteiner Schaufensters“ mit vielen Zuschauern. Den Sportlerinnen und Sportlern wünsche ich einen harten, aber fairen Wettkampf.

Dr. Juliane Rumpf
Ministerin für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
des Landes Schleswig-Holstein

G r u ß w o r t

Liebe Pferdefreundinnen und Pferdefreunde,

Die Springsportserie „Holsteiner Schaufenster“ wird auch im Jahr 2011 wieder auf fünf hochwertigen Turnieren in Schleswig-Holstein durchgeführt. Im Namen der Landesregierung begrüße ich alle Reiterinnen und Reiter sowie Gäste und heiße alle in unserem schönen Schleswig-Holstein herzlich willkommen.

Die Schirmherrschaft über diese Serie habe ich gern übernommen, 
da Schleswig-Holstein als Pferde- und Reiterland einen sehr guten Ruf hat.

Das „Holsteiner Schaufenster“ bietet eine Plattform für junge Reiter mit erfahrenen Pferden und für Reiter mit jungen Pferden, an Springprüfungen der Klasse S* teilzunehmen. Damit kann der ländliche Turniersport noch attraktiver gestaltet werden.
Die Serie beginnt Ende April in Borgstedtfelde, wird dann beim Pfingstturnier in Wedel sowie Mitte Juni in Rendsburg auf dem Norla-Gelände und Mitte Juli in Süderbrarup fortgesetzt. Sie findet ihren Höhepunkt Mitte August auf dem Springturnier in Behrendorf, wo der Gesamtsieger aller fünf Turniere ermittelt wird.
Die Preisgelder sowie der attraktive Sonderpreis für die ersten Plätze bieten hohe  Anreize für die besten Reiter im Lande, an allen fünf Turnieren teilzunehmen.

Ohne großzügige Unterstützung der vielen Sponsoren aus den Regionen wäre diese Springsportserie nicht durchführbar. Dafür auch von mir ein herzliches Dankeschön.
Mein besonderer Dank geht an die Organisatoren und an die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer, die in vielen Stunden ihrer Freizeit dazu beitragen, dass das „Holsteiner Schaufenster“ auch 2011 wieder viel Zustimmung finden wird.

Ich wünsche den Verantwortlichen einen erfolgreichen Verlauf und immer ein „volles Haus“ bei allen Turnieren! Den teilnehmenden Sportlerinnen und Sportlern drücke ich die Daumen, dass sie souverän alle Hindernisse überwinden und hervorragende Leistungen zeigen werden!
Mögen die Zuschauer auch in diesem Jahr wieder spannende und unterhaltsame Stunden bei der Springsportserie „Holsteiner Schaufenster“ erleben!

Dr. Juliane Rumpf
Ministerin für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
des Landes Schleswig-Holstein

G r u ß w o r t

Liebe Pferdefreundinnen und Pferdefreunde,

Zur Springsportserie „Holsteiner Schaufenster“, die im Jahr 2010 auf fünf hochwertigen Turnieren in Schleswig-Holstein stattfindet, begrüße ich im Namen der Landesregierung alle Reiter und Gäste und heiße Sie in unserem schönen Schleswig-Holstein herzlich willkommen! Ich habe gerne die Schirmherrschaft übernommen, denn Schleswig-Holstein hat als Pferde- und Reiterland einen sehr guten Ruf.

Das „Holsteiner Schaufenster“ bietet eine hochwertige Plattform für junge Reiter und junge Pferde, sich bei Springprüfungen der Klasse S* zu erproben. So wird der ländliche Turniersport noch attraktiver. Bei den Lübecker Reitertagen Anfang Mai startet die Serie, wird dann Ende Mai beim Pfingstturnier des Reitervereins Wedel, sowie Mitte Juni beim CSI Altenhof und Mitte Juli bei den Hademarscher Reitertagen fortgesetzt. Sie findet ihren Höhepunkt Anfang August auf dem Springturnier in Behrendorf, wo der Gesamtsieger aller fünf Turniere ermittelt wird.

Ohne großzügige Unterstützung der vielen Sponsoren aus der Region wäre diese Springsportserie nicht durchführbar. Dafür auch von mir ein herzliches Danke-schön. Mein besonderer Dank geht an die Organisatoren und an die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer, die in vielen Stunden ihrer Freizeit dazu beitragen, dass das „Holsteiner Schaufenster“ auch 2010 wieder ein großer Erfolg wird.

Ich wünsche den Verantwortlichen einen erfolgreichen Verlauf und immer ein „volles Haus“ bei allen Turnieren! Den teilnehmenden Sportlerinnen und Sportlern drücke ich die Daumen, dass sie souverän die Hindernisse überwinden und hervorragende Leistungen zeigen werden! Mögen die Zuschauer spannende und unterhaltsame Stunden bei allen fünf sportlichen Wettbewerben erleben!


Peter Harry Carstensen
Ministerpräsident
des Landes Schleswig-Holstein

Print Friendly, PDF & Email

Pin It on Pinterest

Shares
Share This