Forum

Strahlende Siegerin nach Doppelsieg bei der 2. Qualifikation HS-JF beim Reitturnier Eutin  

  RSS

Lindenau,Dietrich
Member Admin
Beigetreten:vor 10 Monaten 
Beiträge: 273
10/07/2017 11:32 am  

 Holsteiner Schaufenster 2017 – Jugendförderung im Reitsport

Strahlende Liesa Marie Rüder nach Doppelsieg bei der zweiten Qualifikation Holsteiner Schaufenster Jugendförderung (HS-JF) beim Reitturnier in Eutin (06.- 09. Juli 2017)

„Das habt ihr gut gemacht“ war das Lob der stolzen Mutter Petra Rüder, die als ebenfalls erfahrene Reiterin das Ergebnis der beiden Ritte ihrer 13-jährigen Tochter mit dem 16 jährigem Holsteiner Wallach Carolinus so zusammenfasste. Liesa Marie zeigte in der Einlaufprüfung – Stilspringen Kl. L –eine überzeugende Runde, die mit der Wertnote 7,8 bewertet wurde. Liesa Marie setze sich mit diesem Ergebnis an die Spitze vor Cosima v. Bismarck mit Caddy, die die Wertnote  7,6 erhielt und Madita Kühlsen mit der Wertnote 7,4.

In der dann folgenden Qualifikationsprüfung – Springen Kl. L mit Stechen – kamen von den insgesamt leider nur 10 gestarteten Reitern fünf in das Stechen. Liesa Marie und Carolinus hatten auch hier die Nase vorne und siegten in 0/45,44 dicht gefolgt von Hannah Muchow mit Lanciano in 0/45,70 und Bente Nagel mit einer schnellen Zeit doch einem Abwurf (4/43,33).

Die beiden Parcourschef Dirk Langhagen und Paul Peters hatten in beiden Prüfungen den Reitern einige Aufgaben gestellt, die gut bewältigt wurden. „Dies sind verlässliche Parcours, auf die sich die Reiter einstellen können und die Anforderungen üben können, denn alle Skizzen der HS-Turniere wurden immer auf der Homepage veröffentlicht.“, so Dietrich Lindenau vom Förderverein für das Holsteiner Schaufenster.

Im Ranking Holsteiner Schaufenster Jugendförderung (HS-JF) hat  nun Paula Caterina Reinitzhuber  den ersten Rang mit 19 Punkten eingenommen und Bente Nagel und Lucy Mari Wolter teilen sich mit jeweils 18 Punkten Rang zwei.

Bei der dritten Qualifikation in Süderbrarup am nächsten Wochenende geht es weiter und die Reiter wetteifern wieder um Punkte zur Teilnahme am Lehrgang bei Evi Bengtsson für die 14 besten Reiter des Ranking HS-JF.

Am Sonntagnachmittag gingen bei herrlichem Sonnenschein 19 Starter in das Springen Kl. S* mit Siegerrunde, das zugleich die 2. Qualifikation für den HS-Züchterpreis war. Für die Siegerrunde hatten sich 5 Paare, davon 4 holsteinisch gezogene Pferde, qualifiziert. Mit dem Reiter Jakob Kock-Evers brachte Cadeau du Ciel – 14 jähriger Holsteiner Wallach (Corofino II/Acord II) – bei dem Ergebnis von 0/34,64 seiner Züchterin Angela Jansen die höchste Punktzahl für das Ranking HS-Züchterpreis.  

Das Turnierwochenende war mit großer Sorgfalt und Einsatzfreude vom Helferteam des Ostholsteinischen Reitervereins Malente-Eutin e.V.  unter dem Vorsitz von Horst Richtarsky organisiert und eine gelungene Veranstaltung.

Ergebnisse, Fotos und Video  etc. auf www.holsteiner-schaufenster.de

 

  KIL

10.07.2017

 

 


AntwortZitat
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren

Print Friendly, PDF & Email

Pin It on Pinterest

Shares
Share This